Wir Förderschullehrer kochen oder backen gemeinsam mit Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf und ihren Teilhabeassistenten einmal im Monat in der Schulküche der Robinson-Schule. Wir planen gemeinsam, welche Zutaten wir für unser Gericht benötigen und kaufen diese dann auch gemeinsam ein.

Die Alltagskompetenz der Kinder wird in dem Koch-Projekt gefördert. Vor allem aber haben wir gemeinsam jede Menge Spaß. Wir sind mittlerweile ein eingeschworenes Team, in dem sich alle gegenseitig unterstützen.